Francesco Piemontesi, SCO & Andrew Manze - Mozart: Piano Concertos 25 & 26 - Pizzicato

Spontan und delikat

Der Schweizer Pianist Francesco Piemontesi, spielt bei Linn zwei Klavierkonzerte aus Mozarts Wiener Zeit, das ‘Krönungskonzert’ KV 537 (Nr. 26) und das Konzert KV 503 (Nr. 25). Ohne in irgendeiner Weise mit persönlichen Akzenten für neue Ansätze zu sorgen, erweist sich Piemontesi als zuverlässiger Mozart-Interpret, der die beiden Werke recht spontan, mit viel Liebe zum Detail und ebenso viel Delikatesse spielt. Das ‘Scottish Chamber Orchestra’ unter Andrew Manze begleitet eher unauffällig.

Pizzicato
17 September 2017