Ingrid Fliter - Chopin: Nocturnes - Piano News

Im Jahr 2000 erhielt die Pianistin Ingrid Fliter die Silbermedaille beim Internationalen Chopin-Wettbewerb in Warschau. Seitdem spielt die Musik Frédérik Chopin eine Wichtige Rolle in ihrem Leben. Vor einigen Jahren hat sie eine Gesamteinspielung der Préludes aufgenommen. Nun erscheinen bei Linn Records sämtliche Nocturnes. Ungewöhnlich ist die Reihenfolge, die aber wohl überlegt schient. Ingrid Fliter nimmt uns mit auf ihre persönliche, nächtliche Reise. Jedem einzelnen Stück verschafft sie Strahlkraft. Die argentinische Pianistin, die einst auf Anraten von Martha Argerich nach Europa ging, spielt mit einer beeindruckenden Leichtigkeit. Dabei kontrastieren die verschiedenen Stimmungen der ganz individuell gestalteten Nocturnes. Erwähnenswert ist auch das schlicht gestaltete Booklet - mit einem Gemälde mit dem Titel „Moon“ von Ingrid Fliter auf dem Cover.

01 March 2019