Olivier Messiaen - Hebrides Ensemble - Klassik.com

Nach jüngsten Forschungen der amerikanischen Musikwissenschaftlerin Rebecca Rischin schrieb Messiaen das ‘Quatuor pour la fin du Temps' unter weitaus dramatischeren Bedingungen, als bisher bekannt. Als Kriegsgefangener 1940 nahe Görlitz inhaftiert, wurde der Komponist von ‘farbigen Träume' heimgesucht - Visionen, die auf mangelhafte Ernährung und die miserablen Lebensbedingungen im Lager zurückzuführen waren...

Full review can be read here. 

Klassik.com
06 August 2008