Filters

Purcell: Ten Sonatas in Four Parts - Klassik.com

Das Retrospect Trio liefert eine historisch informierte, sehr durchdachte Wiedergabe. Die Generalbassgruppe stützt das Klangbild jederzeit, tritt aber niemals in den Vordergrund; wenn die Basslinie am thematischen Geschehen teilhat, zeichnet sie sich durch große Beweglichkeit aus. Die beiden Geigenstimmen verschmelzen nahezu ideal - kadenzierende Synkopenvorhalte gewinnen durch die stilsichere Abphrasierung zur Konsonanz ein melancholisches Pathos, das sich besonders charakteristisch in der dritten Sonate in a-Moll zeigt. Gelegentlich dürften aufgeregte oder leidenschaftliche Affekte noch couragierter dargeboten werden; das Ensemble kultiviert einen aus technischer Perspektive untadeligen, aber emotional recht kontrollierten Tonfall. Durch eine sehr ansprechende graphische Gestaltung überzeugt die SACD auch optisch. Der englische Begleittext von Matthew Halls wartet mit detailgenauen Informationen zur Entstehungsgeschichte der Werke auf; der Aufnahmeort, die verwendeten Instrumente und die historische Stimmung sind vorbildlich dokumentiert. Eine wertvolle, in vieler Hinsicht überzeugende Einspielung.

For the full review in German, please click here.  

Klassik.com
29 August 2010