Stravinsky - COE - Klassik.Com

Erst kürzlich bezeichnete der Daily Telegraph das Chamber Orchestra of Europe ais das ,beste Kammerorchester der Welt'. Eine neue Einspielung bei Linn Records mit Ballettmusik  von Igor Strawinsky bezeugt nun die hohe Qualität des Londoner Ensembles. Berühmt wurde das Orchester seit den späten 1980er Jahren vor allem dürch die Zusammensrbeit mit Nikolaus Harnoncourt, Thomas Hengelbrock oder Cladio Abbado. Harnoncourts hoch gelobte Gesamteinspielung der neun Symphonien Beethovens war einer der Höhepunkte dieser fruchbaren Liaison. Die Strawinsky-Aufnahme in der reizvollen Akustik der Èglise Maronite Notre-Dame Du Liban in Paris leitete indes mit Alexander Janicek ein bislang wenig profilierter, in Deutschland nahezu unbekannter Dorigent. Das Chamber Orchestra of Europe ist allerdings - vergleichbar mit der Kremarata Baltica - ein Ensemble, das auch ohne einen großen Dirigenten auf einem gewissen Niveau immer funktioniert. Hört man allein die ungebrochene Spielfreude der Streicher, wird man daran keinen Zweifel mehr haben.

 

Click here for full review

18 January 2010