Magnificat - Rogier: Missae Sex - Deutschen Schallplattenkritik

Philip Caves Einspielung von Philippe Rogiers "Music From The Missae Sex" auf der aktuellen Bestenliste 02-2012 des Preises der deutschen Schallplattenkritik

Auf der vierteljährlichen Bestenliste des unabhängigen Preises der deutschen Schallplattenkritik werden die interessantesten und gelungensten Veröffentlichungen des vergangenen Quartals in verschiedenen Kategorien - von Klassik bis Pop/Rock - auszeichnet. Der Auszeichnung ist gleichzeitig eine Nominierung für den begehrten (noch begehrteren) Jahrespreis. Auf der heute veröffentlichten zweiten Bestenliste des Jahres wurde die bei Linn Records veröffentlichte Aufnahme "Music From The Missae Sex" mit Musik des franco-flämischen Komponisten Philippe Rogier (ca. 1561-1596) in der Kategorie ‘Alte Musik' ausgezeichnet.

Uwe Schweikert schreibt für die Jury:
»Zwei seiner retrospektiv den Renaissancestil verklärenden Messen hat das englische Vokalensemble Magnificat unter der Leitung von Philip Cave aufgenommen - mit homogenem, sonorem Klang, der das dichte Stimmengeflecht freilegt und dennoch der Musik nichts von ihrer energischen Vitalität nimmt. Eine lohnenswerte Entdeckung! «

15 May 2012