Magnificat - Rogier: Missae Sex - Pizzicato

Philippe Rogier (1561-1596) war ein sehr fleißiger Komponist, einer jener vielen Musiker aus der flämischen Schule der Renaissance. Mittelpunkt seines Wirkens war der Königshof der spanischen Habsburger. Für Philipp II. hat er u.a. die 'Missa Philippus Secundus' geschrieben, die auf dieser Aufnahme zu hören ist. Ein Großteil von Rogiers Werken ging allerdings beim großen Erdbeben von Lissabon im Jahre 1755 verloren. Umso wertvoller ist die Erarbeitung und Einspielung seiner Musik. Philip Cave schafft mit 'Magnificat' und 'His Majesty's Sagbutts and Cornets' eine feierliche Intimität, die von klaren Linien und ausgewogenen Stimmen (beeindruckende Bässe) lebt. Somit ist auch die spirituelle Dimension der Messen gegeben, die allerdings stellenweise unter mangelnder Textverständlichkeit leiden.

01 March 2012